Cubs und Cubs 2 starten nach Turniersieg in neue Saison

Kommendes Wochenende ist es soweit: Für die Cubs und Cubs 2 beginnt endlich die Baseball-Saison. Zunächst empfangen am Samstag die Zweier die Vienna Bucks zu einem Doubleheader in der RLO. Am Sonntag treffen dann die Cubs in der ABL auf die Vienna Metrostars. Dabei handelt es sich um niemand Geringeren als den amtierenden Staatsmeister. In der Vorbereitung trafen die beiden Mannschaften bereits zwei Mal aufeinander. Es gab jeweils einen Win für die beiden Teams, die aber mit einem Mischkader aus ABL- und Spielern aus den anderen Farmteams auftraten. Auch sonst blicken die Spieler des 1. Stockerauer Baseball- und Softballvereins auf eine ziemlich erfolgreiche Vorbereitung in der Winterpause zurück.

 Von den Testspielen gegen die Vienna Metrostars, Traiskirchen Grasshoppers, Vienna Lawnmowers, eine Mannschaft aus Bratislava konnten bis auf einen Sieg und ein Unentschieden allesamt gewonnen werden. Am vergangenen Wochenende gingen die Stockerauer auch noch als Sieger aus dem 10. Tullner Frühlingsturnier hervor. Die neuen Spieler haben sich hervorragend in das Mannschaftsgefüge eingelebt und werden die Abgänge der vergangenen Saison gut ersetzen können.

Headcoach Charles Shapiro zeigt sich ebenfalls zufrieden: "In den Testspielen haben wir schon gute Leistungen gezeigt. Es wurde viel Neues ausprobiert und ich bin sehr zufrieden mit der Entwicklung der gesamten Mannschaft." Nach dem ersten Erreichen der ABL-Playoffs im vergangenen Jahr wollen die Stockerauer heuer noch höher hinaus. Shapiro hält das mit einer konstant guten Leistung der gesamten Mannschaft für möglich. Für zusätzliche Motivation dürfte auch die Nominierung dreier Cubs-Spieler (Moritz Hackl Michael Schneider und Dominik Talir) für das Nationalteam, das im Juli in Wien erneut als Gastgeber für die EM im B-Pool auftreten wird. Coach Shapiro ist sich sicher: "Die Nominierten sind natürlich sehr motiviert und werden das auch an die anderen Cubs-Spieler weitergeben und sie "anstecken". Ich bin mir sicher, dass sich dadurch auch das Leistungslevel steigern wird."

Doch zunächst geht es erst einmal in den Liga-Alltag. Nur mehr drei Mal schlafen und dann heißt es wieder: "Play Ball!"

Letzte Änderung am Mittwoch, 15 April 2015 22:07

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

RSS Feed Aktuelles und Neueste Spielberichte

Anmeldung

Melden Sie sich an, um alle Services nutzen zu können.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com