U10: Unsere Minis erreichen Platz 3 in der Winter League!

Der zweite Spieltag der Winter League in Wr. Neustadt hat uns gezeigt, wie stark sich das junge Team von Spiel zu Spiel steigern kann und dass Löwen niemals aufgeben.

In Auftaktspiel trafen wir am frühen Vormittag auf unsere Stadtrivalen, die ein wesentlich erfahreneres Team aufs Feld schicken konnten. Von Beginn an setzte uns die starke Offense der Wanderers mit wuchtigen Schlägen unter Druck und es hatte den Anschein, dass unsere Spieler wohl noch nicht ganz munter waren. Eine verpasste Gelegenheit für ein Out jagte die nächste und so ließen wir Run um Run zu. Da wir selber beim Schlagen nur wenig Druck erzeugen konnten und die Wanderers Defensivreihen auch sehr sicher agierten, mußten wir uns klar geschlagen geben.

Nach einer Pause, in der die Coaches das Team mit einer geänderten Aufstellung und viel Motivation wieder aufrichteten, waren die Hausherren aus Wr. Neustadt in Spiel 2 unsere Gegner. Wie bereits am ersten Spieltag vor einem Monat war das Spiel recht ausgeglichen, wobei die Ducks immer leicht vorne lagen, aber sie konnten sich nicht entscheidend absetzen. Die neuen Positionen in In- und Outfield machten sich bezahlt und vor allem Louis als Shortstop und Remy auf First Base gaben der Defense Sicherheit. Nachdem nun auch die Offense im dritten Inning ordentlich Druck machen konnte, kamen wir auf einen Run heran. Im vierten Inning konnten wir drei schnelle Outs erzielen und durch Runs von Nina und Silas konnte unser Kinderteam im letzten Inning mit 9:8 einen Walkoff-Win verbuchen.

Gleich anschließend standen wir dem stark dezimierten Team der Grasshoppers gegenüber. Auch hier verlief das Spiel ähnlich wie vor einem Monat. Unsere druckvolle Offense konnte uns die ersten Innings immer in Führung halten und die konzentrierte Defense ließ nur einige wenige Runs zu. Je länger das Spiel jedoch dauerte, desto mehr flaute der Angriffsdruck bei den Löwen ab und die Traiskirchner punkteten solide weiter. So stand es vor dem letzten Inning 6:6. Die Grasshoppers legten drei Runs vor, wobei es bei konsequenterer Verteidigung auch nur 2 hätten sein müssen. Damit war unser Team gehörig unter Druck, den Rückstand noch aufzuholen. Doubles von Stani, Louis und Remy brachten uns auf 8:9 heran. Ein weiteres Double von Marie brachte den Tie-Run durch Remy und damit auch das Unentschieden. Dabei blieb es auch aufgrund der Zeitbeschränkung.

Am Ende des Tages hatten wir eine ausgeglichene Spielbilanz und die Erkenntnis, dass unsere jungen Löwen rund um die vier Stützen des Teams gut anstellen und alle hervorragende Leistungen zu bringen im Stande sind. Sehr erfreulich war der Einsatz der jüngsten Spieler auf neuen Positionen und die Spielfreude, mit der alle ans Werk gegangen sind.

In unserem toll aufspielenden Team am 2. Spieltag waren mit dabei: Samy Scherl, Julia Sillipp [Cubs], Stani Prinzhorn, Louis Patrick, Remy Ablöscher, Marie Ablöscher, Nina Dittrich, Silas Moosbrugger, Jan Scholik, Victor Spitzhirn und bei ihrem Debut Dokia Hudusan.

Spielbericht Roland Spitzhirn

Letzte Änderung am Montag, 26 Februar 2018 19:22

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

RSS Feed Aktuelles und Neueste Spielberichte

Anmeldung

Melden Sie sich an, um alle Services nutzen zu können.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com