U12: Schüler beenden Winter League auf starkem zweiten Platz

Der zweite Spieltag der Winter League in Wr. Neustadt hat den Lions eine ausgeglichene Bilanz und trotz der Abwesenheit einiger Stammspieler, aber durch die Mithilfe einiger U10-Spieler letztendlich den hervorragenden 2. Turnierplatz gebracht.

In ersten Spiel trafen wir auf das Team der Wanderers. Von Beginn an war das Spiel sehr ausgeglichen und beide Mannschaften waren vor allem in der Defense sehr konzentriert. Obwohl die Lions beim Schlagen etwas druckvoller und öfter in Scoringposition waren, konnten wir nur eine Chance nützen. Nachdem auch wir nur einen Run zuließen und auch ein Extra-Inning keine weiteren Punkte brachte, endete das Spiel 1:1.

Nach der Mittagspause standen uns in Spiel 2 die Ducks aus Wr. Neustadt gegenüber und aufgrund der Leistungen beider Teams im ersten Spiel des Tages (die Ducks mußten sich den Hoppers 3:6 geschlagen geben) rechneten wir uns durchaus Chancen aus. Die Ducks starten aber wie aus der Pistole geschossen und landeten einen Hit nach dem anderen. Im ersten Inning konnten wir den Schaden mit nur 3 Runs durch gute konzentrierte Defense noch in Grenzen halten, aber selber leider nur 1 Punkt erzielen. Im 2. Inning setzten die Enten ihr druckvolles Offensivspektakel fort und wir mussten 5 Runs hinnehmen. In den weiteren Innings hatten wir zwar in der Verteidigung das Spiel im Griff, aber wir konnten aus unseren zahlreichen Scoringchancen mit Runner auf der Dritten nur zwei weitere Runs verbuchen. So verloren wir das Spiel dem Ergebnis nach mit 3:9 sehr deutlich, obwohl der Unterschied sicher nicht so groß war.

Gleich im Anschluss war das Team der Grasshoppers unser Gegner und dieses Spiel musste die Entscheidung über Platz 2 und 3 in der Winter League bringen. Beide Mannschaften waren in Offense und Defense sehr konzentriert und zeigten sehr schöne Plays, wobei unser Team ein leichtes Übergewicht nicht in eine Führung verwandeln konnte. Daher stand es vor dem letzten Inning 2:2. Zuerst holten wir drei schnelle Outs und hatten drei gute Batter auf der Lineup. Edu erzielte einen schönen Hit, Mathi tat es im gleich und so hatten wir bei keinem Out Runner auf First und Second Base. Felipe brachte mit einem wuchtigen RBI-Double seinen Bruder nach Hause und wir konnten mit 3:2 einen Walkoff-Win einfahren.

Mit insgesamt zwei Siegen und einem Tie in zwei Spieltagen holten wir uns Platz 2 im Turnier hinter den Gastgebern aus Wr. Neustadt. Die im Winter aus der U10 aufgerückten Spieler sind bereits jetzt zu Stützen bei den Schülern geworden, auf verschiedensten Positionen einsetzbar und auch die jungen Helfer aus der U10 sind bestens im Team integriert. Das lässt uns freudig auf die nächsten Turniere und den Beginn der Freiluftsaison blicken. Besonders erwähnenswert sind einige Diving Catches von Edu und Louis, ein Double von Edu bis ans hintere Ende der Halle, sehr starke Schlag- und Defenseleistungen von Mathi und Theo und mehrere starke Plays auf den Third Base und Shortshop Positionen. Es war wirklich den ganzen Tag toll anzuschauen und hat den Spielern und den Fans großen Spaß gemacht!

Das Gewinner-Team der Lions am 2. Spieltag wurde gebildet aus: Lisi Sillipp [Cubs], Theo Spitzhirn, Louis Patrick, Mathi Albert, Edu Panstingl, Felipe Panstingl, Thomas Rauter [Cubs], Julia Sillipp [Cubs], Samy Scherl und zum ersten Mal dabei Simon Turnheim

Spielbericht Roland Spitzhirn

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

RSS Feed Aktuelles und Neueste Spielberichte

Anmeldung

Melden Sie sich an, um alle Services nutzen zu können.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com