Grasshoppers stoppen Höhenflug der Cubs

Gleich zwei Mal mussten sich die Cubs gegen das "Überraschungsteam" der BLA und NÖ-Konkurrenten Traiskirchen Grasshoppers am Samstag geschlagen geben. Während im ersten Spiel im siebenten Inning beim Stand von 13:2 aus Sicht der Gastgeber vorzeitig Schluss war, ging die zweite Partie des Tages über die volle Distanz. Nach gutem Beginn mit gleich drei Runs im ersten Inning bissen sich die Bären aus Stockerau aber im Laufe des Spiels die Zähne aus und verloren 5:13.

Damit ging das erste NÖ-Derby der BLA-Saison 2018 an die Grasshoppers, die sich damit auch vorerst die Tabellenspitze in der Liga Ost gesichert haben. Die Cubs halten nun bei zwei Wins und zwei Losses. Nächstes Wochenende empfangen die Lenaustädter die Vienna Wanderers.

Auch das dritte Spiel gegen die Traiskirchner, am Sonntag trafen die beiden Farmteams in Stockerau in der Landesliga-Ost aufeinander, konnten die Stockerauer nicht gewinnen. Man musste sich 5:6 geschlagen geben. Mit einem 14:4 gegen die Vienna Cyclones sorgten die Cubs 2 doch noch für ein versöhnliches Ende eines eher durchwachsenen Wochenendes.

Letzte Änderung am Montag, 07 Mai 2018 09:55

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

RSS Feed Aktuelles und Neueste Spielberichte

Anmeldung

Melden Sie sich an, um alle Services nutzen zu können.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com