Split in "Aufwärmrunde" für die Playoffs

Hard Bulls gegen Stockerau Cubs - so lautete die Paarung am Samstag in der letzten Runde der regulären Saison für unsere erste Mannschaft. Und wie der Grunddurchgang endet, so beginnen auch die Playoffs für die Cubs. Im Viertelfinale warten nämlich erneut die Vorarlberger! In der "Aufwärmrunde" konnten die Mannen um Teammanager Wolfgang Talir in Hard einen Split holen: Nach einem 8:5-Win gab es ein 5:9-Loss für die Stockerauer, die diesmal ihr Glück mit sogenannten High Socks versuchten. Üblicherweise zeigen die Cubs weniger Socken. ;-)
Im ersten Spiel übernahmen die Gäste aus Niederösterreich sehr bald die Führung, die sie im weiteren Verlauf der Begegnung nicht mehr abgaben. Während bei den Cubs die drei Pitcher Alex Seidl, Mark Brunnthaler und Simon Langpaul nichts anbrennen ließen, konnten die Werfer der Harder die Offensive der Cubs nicht wirklich stoppen.
 
In Game 2 übernahmen die Bulls gleich zu Beginn die Führung, die sie zunächst auf 3:0 ausbauen konnten. Die Gegenwehr der Cubs ließ aber nicht sehr lange auf sich warten. Sehenswerte Hits auf beiden Seiten sorgten für eine offene Partie bis zum Schluss. Im sechsten Inning stand es 5:6 aus Sicht der Gäste. Doch wieder konnten die Vorarlberger entwischen. Eine spannende Begegnung mit dem unglücklicheren Ende für die Cubs, die sich am Ende mit 5:9 geschlagen geben mussten.
 
Punkto Leistung dürfen sich die Stockerauer Baseballer nichts vorwerfen. Einen großen Vorteil wird man zudem im Viertelfinale ebenfalls haben: die heimischen Fans im Rücken! Denn die Cubs genießen bei der Best-of-3-Serie am 9./10. September Heimrecht. Anpfiff zum ersten Spiel ist um 13 Uhr.

Letzte Änderung am Mittwoch, 30 August 2017 21:21

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

RSS Feed Aktuelles und Neueste Spielberichte

Anmeldung

Melden Sie sich an, um alle Services nutzen zu können.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com