Cubs-Spieler bei erster WM mit Österreich-Beteiligung

Toller Erfolg für Cubs-Spieler: Martin Proksch, Marc Seidl und der mittlerweile für die Wanderers spielende Samuel Hackl fliegen Ende Oktober nach Mexiko zur U23-Weltmeisterschaft! Sie alle haben es in den finalen Nationalteamkader, bestehend aus 24 Spielern, geschafft. Mit Hitting Coach Arian Quirantes wird ein weiterer Cubbie mit von der Partie sein. Die erste Weltmeisterschaft, an der Österreich teilnimmt, findet vom 28. Oktober bis 6. November in Monterrey statt. Mit dem zweiten Platz bei der U21-Europameisterschaft vor zwei Jahren hatte sich Team Rot-Weiß-Rot für dieses Turnier qualifiziert.

Österreich bestreitet am 28. Oktober das Eröffnungsspiel gegen Australien. Die weiteren Gegner sind Argentinien, Nicaragua, Japan und Taiwan (Chinese Taipei). Im Vorbereitungsspiel gegen Tschechien, das gemeinsam mit Team Austria Europa bei der WM in Monterrey vertritt, zeigte sich das Team von Headcoach Hiro Sakanashi am vergangenen Wochenende noch nicht ganz in WM-Form. Leider konnten die Österreicher die wenigen Chancen, die ihnen der Gegner bot, nicht nützen. Nach einer frühen Führung bauten die Tschechen ihren Vorsprung kontinuierlich aus und siegten am Ende mit 17:0. An den Schwächen, die aufgezeigt wurden, werden seither intensiv gearbeitet. Dieses Wochenende gastiert Team Austria in Brünn, wo die nächsten Testspiele anstehen.

Der Flieger Richtung Mexiko hebt am 21. Oktober ab. Zwecks Akklimatisation hat Team Rot-Weiß-Rot noch eine Woche Trainingslager inklusive weiterer Testspiele eingeplant, bevor es so richtig losgeht.

Hier findet ihr mehr Infos zu dem bevorstehenden Turnier.

 

 

Last modified on Friday, 14 October 2016 22:16

Login to post comments

RSS Feed Aktuelles und Neueste Spielberichte

Login

Please log in to use all services.

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com